g
g

 

Seit 1959 in der dritten Generation im Stuttgarter Osten!

 

 Das sind wir

 

 

Durch langjährige Erfahrung und regelmäßige Weiterbildungen besitzt unser Team eine hohe Fachkompetenz. Wir bereiten unsere Fahrschüler/-innen zielgerichtet und effektiv auf die Fahrprüfung vor. Der Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz, denn bereits die erste Fahrstunde wird im Auto (im Schonraum) und nicht am Simulator verbracht!

Auf unsere Erfolgsquoten in den letzten Jahren sind wir durchaus stolz.

Auch nach der bestandenen Führerscheinprüfung stehen wir gerne mit Rat und Tat den Schülern und Schülerinnen zur Seite.

Unsere  Geschichte

 

Werner Winkler gründete 1946 in Genthin/Brandenburg als junger Familienvater seine eigene Fahrschule und eine Kfz-Werkstatt.

Nach der Umsiedlung nach Westdeutschland gelangte die vierköpfige Familie nach Stuttgart.

In der Talstraße wurde die Fahrschule Winkler im Jahr 1959 erneut eröffnet. Der Theorieunterricht wurde damals noch im eigenen Wohnzimmer gehalten.

Sein Sohn Joachim entschied sich 1971 ebenfalls für den Fahrlehrerberuf.

Seine Enkeltöchter Andrea und Silke traten 1995 bzw.1997 als damals jüngste Fahrlehrerinnen Stuttgarts in das Unternehmen ein.

Somit befindet sich die Fahrschule bereits in der dritten Generation und viele Eltern und Großeltern unserer Fahrschüler/innen haben auch schon ihren Führerschein bei der Fahrschule Winkler gemacht.

Seit dem Umzug aus der Ostendstraße im März 2009 befinden sich die Fahrschule in der Landhausstraße 177, 20 Meter vom belebten Ostendplatz entfernt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Winkler